Doch welche Kfz-Versicherung passt nun dazu?

Sicher ist, dass eine Haftpflichtversicherung für jedes Kfz in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben ist. Fahranfänger kommen um den Abschluss einer Haftpflichtversicherung somit nicht herum.

Zusätzlich können Fahranfänger noch eine Kaskoversicherung abschließen. Jedoch macht der Abschluss einer Vollkaskoversicherung bei älteren Autos mit geringem Restwert keinen Sinn. Auch der Abschluss einer Teilkaskoversicherung ist nicht immer nötig, auch wenn durch sie Diebstahl, Brand und Schäden durch Naturphänomene (Sturm, Hagel, Überschwemmung) abgedeckt sind.

Hier sollten sich Fahranfänger fragen, ob Sie in finanzielle Schwierigkeiten kommen, falls sie das Auto nach einem Unfall nicht mehr nutzen können. Auch bei einer Teilkaskoversicherung sollte immer der Restwert des Kraftfahrzeugs bedacht werden.

Service-Telefon

Haben Sie Fragen zur Kfz-Versicherung oder möchten umfassend beraten werden? Rufen Sie uns einfach an:

Für Angebotsfragen (Mo. - Fr. 8 - 18 Uhr)
0531 39397430

Für Schadenmeldungen
(24 Stunden-Service)

0800 4100131

Service-Telefon

Haben Sie Fragen oder Änderungswünsche rund um Ihren bestehenden Vertrag? Rufen Sie uns einfach an (Mo. - Fr. 8 - 18 Uhr):

0531 39397430